Google Arts & Culture

4,3
50 400 Rezensionen
10 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Möchten Sie sich "Sternennacht" von Vincent van Gogh einmal aus der Nähe ansehen? Haben Sie schon mal die alten Mayatempel besucht oder sich mit den Vordenkern der "Black History" beschäftigt? Möchten Sie mehr über die besondere Esskultur in Japan oder die beeindruckenden Eisenbahnstrecken in Indien erfahren?


Mit Google Arts & Culture, der App für Kunst und Kultur, können Sie die Kulturschätze von über 2.000 kulturellen Einrichtungen in 80 Ländern besuchen und erhalten viele Informationen zu deren Geschichte. Vielleicht interessieren Sie sich für den Kampf für das Frauenwahlrecht der Suffragettenbewegung, die darstellenden Künste an der Pariser Oper oder die beeindruckenden Bilder in den NASA-Archiven. Entdecken Sie unser kulturelles Erbe und seine Geschichte. Mit dieser App erfahren Sie mehr über Kunst, Geschichte, bedeutende Menschen und die Wunder unserer Welt.

Highlights:
• Art Transfer: Foto machen und mit klassischen Kunstwerken verschmelzen lassen
• Art Selfie: Porträts entdecken, die Ihnen ähneln
• Color Palette: Kunstwerke anhand der Farben Ihres Fotos finden
• Art Projector: Kunstwerke in ihrer tatsächlichen Größe erleben
• Pocket Gallery: In Kunstgalerien eintauchen und den Kunstwerken ganz nahe kommen
• Art Camera: Kunstwerke in hoher Auflösung betrachten
• 360°-Videos: Kultur in 360 Grad erleben
• Virtual-Reality-Rundgänge: Die berühmtesten Museen der Welt besuchen
• Street View: Berühmte Orte und Sehenswürdigkeiten erkunden
• Nach Entstehungszeit und Farbe stöbern: Auf einer Zeitreise Kunst in den Farben des Regenbogens betrachten
• Kunstwerkerkennung: Kamera auf Kunstwerke richten und mehr darüber erfahren, sogar im Offlinemodus (nur in ausgewählten Museen verfügbar)

Weitere Funktionen:
• Ausstellungen: An Führungen teilnehmen, die von Experten ausgearbeitet wurden
• Favoriten: Lieblingskunstwerke in Galerien speichern, die Sie mit Freunden oder Schülern und Studenten teilen können
• In der Nähe: Nach Museen und Ausstellungen in Ihrer Nähe suchen
• Benachrichtigungen: Benachrichtigungen abonnieren und wöchentliche Highlights oder Neuigkeiten zu Ihren Lieblingsinhalten zu erhalten
• Übersetzer: Mit der Schaltfläche "Übersetzen" können Sie Informationen zu Exponaten aus aller Welt in Ihrer Sprache lesen

Hinweis zu Berechtigungen:
• Standort: Wird verwendet, um kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen anhand Ihres aktuellen Standorts zu empfehlen
• Kamera: Erforderlich, um Kunstwerke zu erkennen und entsprechende Informationen zur Verfügung zu stellen
• Kontakte (Konten abrufen): erforderlich für die Anmeldung mit einem Google-Konto, damit Nutzerfavoriten und -einstellungen gespeichert werden können
• Speicher: erforderlich für die Offlineerkennung von Kunstwerken und den Offlinezugriff auf entsprechende Informationen
Aktualisiert am
18.05.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.
Keine Daten werden mit Drittunternehmen oder -organisationen geteilt
Diese App kann die folgenden Datentypen erheben
Standort, Personenbezogene Daten und 5 andere
Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt
Du kannst das Löschen der Daten beantragen
4,3
50 400 Rezensionen
Christa
15. April 2022
Die App ist super. Mich stören nur die vor- und rückwärts Pfeile u. die Lupe. Die sind immer im Bild u. der screenshoot ist dann nicht schön...
8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ingo Leschnewsky
28. November 2021
Google Arts & Culture ist unter den Apps, was arte unter den (deutschsprachigen) Fernsehsendern ist: Auch wenn nicht alles für mich interessant ist, ist es doch hervorragend. Update: Es ist sehr ärgerlich, dass die "weekly cultural crosswords" seit Wochen nicht mehr korrekt funktionieren. Manche Felder sind gegenüber der Eingabe versetzt, ein seltsames Verhalten. Mein Smartphone: Google Pixel 6 Pro mit Android 12 (deutsch).
25 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ein Google-Nutzer
15. Oktober 2018
Ich lese gerne die verschiedenen Artikel über Kunst. ABER leider nervt es total, dass oft die Bilder nicht mit den Bildunterschriften oder überhaupt der Bildreihenfolge im Artikel zusammen passen! Das ist sehr schade. Auch die 360 Grad Ansicht in Museen funktioniert bei mir nicht. Ich würde die App öfter nutzen wenn das behoben wäre.
27 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

• Neue Stilgruppen in Art Transfer, mit denen Sie Ihre Fotos in ikonische Kunstwerke verwandeln können – von zeitgenössischer Kunst bis hin zu klassischen Porträts • Interaktive Kamerafunktionen entdecken und so neue Abzeichen erhalten