Monetarisierung leicht gemacht

Wenn du eine kostenpflichtige App veröffentlichst oder digitale Inhalte oder Abos anbietest, kannst du ganz einfach Umsätze generieren.

Monetarisierungsstrategie gezielt einsetzen

Ob In-App-Käufe, Abos oder kostenpflichtige Apps – du kannst genau die Monetarisierungsstrategie wählen, die am besten zu deinem Geschäftsmodell passt.

  • Informiere dich zuerst über die verschiedenen Monetarisierungsoptionen bei Google Play. Wir haben dafür einen Kurs mit Grundlagen und Best Practices für dich zusammengestellt.

  • Dann kannst du versuchen, mit In-App-Produkten das Engagement der Nutzer zu steigern. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen sich experimentieren lässt, zum Beispiel Einführungspreise für Starterpakete, Rabattangebote zur Motivation von Nichtkäufern und Sonderaktionen zur Rückgewinnung abgewanderter Nutzer.

  • Du kannst deine App auch kostenpflichtig machen. Dann legst du einen Preis fest, den Nutzer für Download und Installation zahlen müssen.

Mehr zahlende Kunden erreichen

Mach dir das Abrechnungssystem von Google Play und damit eine der weltweit größten mobilen Zahlungsplattformen mit über 2,5 Milliarden aktiven Nutzern in über 190 Ländern zunutze.

  • Mit Google AdMob findest du jeweils die richtige Kombination aus Anzeigenformaten für neue und vorhandene Nutzer. Dadurch nimmst du mehr ein und stimmst alles noch gezielter auf deine Nutzer ab.

  • Du kannst mit einer flexiblen Monetarisierungsstrategie experimentieren, die sich an deine Zielgruppen und Märkte anpasst und dadurch deinen Umsatz maximiert. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Akzeptanz von kostenpflichtigen Apps, In-App-Käufen, Abos, Anzeigen und anderen E-Commerce-Angeboten je nach Zielgruppe variieren kann.

  • Eine gute Strategie ist auch, Probeabos, Einführungspreise, Gutscheincodes und andere Rabatte anzubieten, um Engagement und Nutzerbindung bei deinen Abos zu steigern.

  • Mithilfe von Abodaten kannst du messen, wie viele Einnahmen du auf den einzelnen Abostufen erzielst, die Nutzerbindung erfassen und herausfinden, welche Funktionen das größte Interesse wecken.

Nutzer zu Käufern machen

Google Play bietet dir und deinen Nutzern ein Zahlungssystem, das für eine reibungslose Abwicklung des gesamten Zahlungsablaufs sorgt – von Belegen über die Aboverwaltung bis hin zu Benachrichtigungen.

  • Implementiere das Abrechnungssystem von Google Play, damit deine Nutzer einfach und sicher digitale Inhalte in deiner App kaufen können.

  • Mit Google Analytics for Firebase kannst du das Verhalten deiner Nutzer analysieren und dir einen detaillierten Überblick über ihre App-Nutzung und ihr Engagement verschaffen.

  • Mit zeitlich begrenzten LiveOps-Aktionen und -Events hast du die Möglichkeit, immer wieder neue Inhalte in die Spielökonomie zu integrieren und Nutzer langfristig zu binden. Wenn du deine Aktionen gezielt auf einzelne Spielersegmente und Phasen im Spielerlebenszyklus zuschneidest, kannst du einen rentablen und nachhaltigen Lifetime-Wert erreichen.

  • Mit den Google Play APIs lässt sich der gesamte Transaktionsprozess vereinfachen, um so deine Conversion-Quote bei physischen Waren und Dienstleistungen zu steigern.

Weitere Informationen

Erste Schritte

Hier findest du heraus, wie du deine App oder dein Spiel dank der Play Console-Funktionen besser monetarisieren kannst.

Mit Google Play durchstarten

Mach deine Apps und Spiele für Nutzer auf der ganzen Welt verfügbar und steigere deinen Umsatz bei Google Play.

Zur Play Console